Menu Home

News

News

29. Oktober 2022: Umwelttag in Studen

Umwelttag für die ganze Familie

 

Filmpodium "Timbuktu"

4. Mai 2022 "Timbuktu" - ein packender Film

Originalsprachen / d,f

EVP Haupt-/Mitgliederversammlung 17. Juni 2022

Mitgliederversammlung der EVP Aegerten-Brügg-Studen am 17. Juni 2022 um 18.30h.

27. März Wahlen Grosser Rat Bern

Herzlichen Dank! Die EVP Biel-Seeland hat einen Sitz dazu gewonnen und ist neu mit Philippe Messerli (bisher) und Barbara Stotzer-Wyss im Grossen Rat...

Termin-Planung 2022

Hier finden Sie die aktuelle Jahresplanung der EVP Aegerten-Brügg-Studen fürs 2022.

Stefan Gerber (EVP) als Gemeinderat und Vize-Präsi bestätigt

Am 07.November wurde Stefan Gerber in Studen als Gemeinderat bestätigt. Die Liste 2 SPplus! hat ihren einen Sitz damit gut verteidigt, aber leider...

EVP neu im Gemeinderat Aegerten

Johannes Wenner (EVP/SP Aegerten PLUS) ist ab 1. Januar 2022 Mitglied im Gemeinderat.

Heidi Meyer in Schulkommission Brügg gewählt

Heidi Meyer wurde im Januar 2021 vom Gemeinderat fürs 2021-2025 in die Schulkommission gewählt. Die Kommission hat sie zur Vize-Präsidentin gewählt.

EVP Jubiläum: Vision zerowaste

Wir feiern 5 Jahre EVP-Aegerten-Brügg und die Erweiterung der Ortssektion auf Studen mit einem Fest, Inputs und Pizza. Politik und wir alle brauchen...

News der EVP Schweiz

17.06.2022 | 

Allez les femmes – Frauen engagiert euch!

Netz­wer­ken, span­nende Frauen ken­nen­ler­nen und etwas zusam­men erle­ben. Etwa 30 Frauen setz­ten sich an der dies­jäh­ri­gen EVP-​Frauentagung in Aarau mit per­sön­li­chem Enga­ge­ment, Ver­net­zung und Struk­tu­ren aus­ein­an­der. Nach Impuls­re­fe­ra­ten und Podium am Mor­gen wur­den am Nach­mit­tag Zukunfts­pläne geschmiedet.

15.06.2022 | 

EVP unterstützt Gegenvorschlag zur Prämien-Entlastungs-Initiative

Die EVP-​Nationalratsmitglieder haben sich in der Debatte um die Prämien-​Entlastungs-​Initiative gegen die Initia­tive aber für den indi­rek­ten Gegen­vor­schlag aus­ge­spro­chen. Die Initia­tive ist zwar gut gemeint, würde jedoch den Mit­tel­stand dop­pelt benach­tei­li­gen. Der indi­rekte Gegen­vor­schlag hin­ge­gen schafft Anreize für die Kan­tone, die Kos­ten in der obli­ga­to­ri­schen Kran­ken­pfle­ge­ver­si­che­rung zu senken.

08.06.2022 | 

Der Kampf gegen sexuelle Ausbeutung geht weiter

Der Natio­nal­rat will es nicht unter Strafe stel­len, wenn Men­schen in der Schweiz für Sex gekauft wer­den. Er hat heute eine ent­spre­chende Motion der EVP-​Nationalrätin Mari­anne Streiff abge­lehnt. Für die EVP ist klar: Der Kampf gegen sexu­elle Aus­beu­tung geht wei­ter. Sie wird sich wei­ter­hin uner­müd­lich für eine Gesell­schaft ein­set­zen, in der kein Geschlecht das andere kau­fen, als Ware han­deln und aus­beu­ten kann.