EVP PEV

Auf der Basis christlicher Werte wie Verantwortung, Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit betreibt die EVP als Mittepartei eine sachbezogene und lösungsorientierte Politik, die dem Wohl aller Menschen dient.

KANTON BERN

Die neue EVP-Zeitung ist da!

Die "Berner EVP" erscheint in einem neuen Kleid. Die Hauptthemen sind kan­to­na­len Wah­len vom 27. März 2022 und die Abstim­mungs­vor­la­gen vom 13....

EVP und GLP stellen Ihr Ticket für die Berner Regierungsratswahlen vor

Casimir von Arx (GLP) und Christine Grogg (EVP) haben heute anlässlich einer Medienkonferenz ihr Regierungs-Ticket aus der politischen Mitte...

Live aus dem Grossen Rat - Sessionsbericht von Grossrat Tom Gerber

Die Traktandenliste der Wintersession war reich befrachtet. Die Session begann mit einer Diskussion über die Schutzmassnahmen in Bezug auf Covid-19....

SCHWEIZ

Mittendrin in Bundesbern: EVP bietet Praktikumsstelle

Lust auf eine spannende Erfahrung im politischen Umfeld? Dann aufgepasst: Die EVP Schweiz bietet per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung für 3 bis...

EVP für alltagstaugliches Velowegnetz

Der Nationalrat hat heute das Veloweggesetz beraten und verabschiedet. Es basiert auf dem Gegenentwurf des Bundes zur Velo-Initiative, den die...

AHV und BVG: Tragfähige Kompromisse und faire Ausgleichsmassnahmen

Der Nationalrat berät heute über die verbliebenen Differenzen zur Revision der AHV sowie über die Reform der beruflichen Vorsorge. Die Ratsmitglieder...

Nächste Abstimmungen

Dafür setzen wir uns ein


Newsletter abonnieren

Spenden
Unterstützen Sie uns praktisch

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der EVP

Parolen

Ja zur Initiative "Kinder ohne Tabak"

Die Tabakindustrie will mit ihrer Werbung gezielt beeinflussbare Jugendliche bereits früh zum Rauchen zu animieren und vom Nikotin abhängig machen. Dies muss verboten werden!

Nein zur Abschaffung der Stempelabgabe

Diese geht einher mit weiteren massiven steuerlichen Entlastungen für Unternehmen und Grosskonzerne, während die verfassungswidrige Heiratsstrafe für Ehepaare weiterhin nicht abgeschafft wird.

Ja zum Massnahmenpaket zugunsten der Medien

Eine funktionierende Demokratie braucht eine starke, unabhängige und vielfältige Medienlandschaft.

Nein zur Tierverbotsinitiative

Künftig wäre keine Güterabwägung mehr möglich. Auch dann nicht, wenn keine alternativen Ersatzmethoden zur Verfügung stehen.